Samstag, 18. August 2018« zurück | Impressum | AGB
Sie sind hier: GbQ-Home | Über uns | AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Anmeldungen für Seminare müssen schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail bei der GbQ Gesellschaft für berufliche Weiterqualifizierung e.V. erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und mit schriftlicher Bestätigung der GbQ wirksam. Mit der Anmeldebestätigung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

Zahlungsbedingungen
Die jeweils gültigen Seminargebühren sind dem aktuellen Seminarangebot zu entnehmen. Die Seminargebühren sind bis spätestens zum Veranstaltungstag rein netto ohne Abzug zu bezahlen.

Rücktritt
Den Teilnehmenden wird ein Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Vertrags­abschluss, längstens jedoch bis zum Maßnahmebeginn eingeräumt. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. Es entstehen hierbei keine Kosten.

Absage von Seminaren
Die GbQ Gesellschaft für berufliche Weiterqualifizierung e.V. hat das Recht, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen wichtigen Gründen Seminare abzusagen. Bereits bezahlte Seminarkosten werden erstattet. Weitergehende Ansprüche seitens des Teilnehmers sind ausgeschlossen.

Ein Wechsel der Dozenten sowie Verschiebungen im Ablaufplan berechtigen den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts.

Gesonderte AGBs für Lehrgänge
Für Lehrgänge, die sich zusammenhängend über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen erstrecken, gelten gesonderte Allgemeine Geschäftsbedingungen, die hier heruntergeladen werden können.

Copyright
Die GbQ behält sich alle Rechte an den Schulungsunterlagen vor. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt, nachgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden. Im Übrigen gilt das Urherberrecht.

Haftung
Die GbQ haftet nicht für Unfälle und Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Fahrzeuge. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Jeglicher Missbrauch der im Rahmen eines gerätegebundenen Lehrgangs / Seminars zur Verfügung gestellten Hard- und Software kann zu Schadenersatzanspruch seitens der GbQ oder Dritter führen.

Datenschutz
Der Teilnehmer erklärt sich mit der Be- und Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Lehrgangs- bzw. Seminarabwicklung einverstanden.

Gerichtsstand ist Wiesbaden.

zum SeitenanfangZum Seitenanfang